#freireden beim Wissenschaftstag

Kurz vor den lang ersehnten Sommerferien lud das Gymnasium Templin zum jährlichen Wissenschaftstag ein. Neben einer Vielzahl spannender Projekte hatten die Schüler*innen an diesem Tag die Möglichkeit an unserem Projekt „#freireden? #mitreden. #gegenreden!“ teilzunehmen. Das Besondere: Diesmal führten wir den Workshop nicht in einer festen Klasse durch, sondern mit Schüler*innen verschiedener Klassenstufen, die sich zuvor für den Workshop eingetragen hatten. Gemeinsam diskutierten wir einen Vormittag lang über die Bedeutung von Daten und den einhergehenden Gefahren und Herausforderungen der digitalen Lebenswelt.

Den gesamten Nachbericht zum Workshop mit Fotos finden Sie hier.